Für die MASTERCLASS-Mitgliedschaft (inkl. Aussprachecoaching) gelten (zusätzlich zu den allgemeinen AGB) folgende AGB:


1. Präambel: Coaching-Verständnis

Coaching ist eine individuelle prozessbetonte Beratungsform zu Unterstützung, Förderung und Entwicklung von Einzelpersonen. Coaching ist immer ein freiwilliger Prozess, der auch von Seiten des Klienten aktiv und selbstverantwortlich unterstützt wird. Das Ziel der gemeinsamen Arbeit zwischen Klienten (auch Käufer/Kunden/Teilnehmern benannt) und Coach (auch alle anderen Aussprachetrainer der Phoniss GbR, die am Training beteiligt sind) ist eine Verbesserung der Handlungsfähigkeit durch die Förderung von Selbst-Reflexion und Wahrnehmung, Bewusstsein, Wertgefühl und Verantwortung des Klienten. Entscheiden und Handeln müssen die Klienten in ihren beruflichen und privaten Lebenszusammenhängen selbst. Ein Coach hilft dabei Entscheidungen und Handlungen der Klienten im Nachhinein oder im Voraus zu reflektieren oder zu „erproben“.


2. Der Klient nimmt bei Phoniss GbR die Mitgliedschaft "MASTERCLASS (inkl. 12 Monate Aussprachecoaching)" in Anspruch. Ziel der Mitgliedschaft und des Aussprachecoachings:

  • Verbesserung und Optimierung der verbalen Kommunikation in der deutschen Sprache
  • Vorlesen und Sprechen in Deutsch ohne muttersprachlichen Akzent
  • korrekte Artikulation und Intonation (Satzbetonung, Akzentuierung)


3. Gesamtdauer der MASTERCLASS-Mitgliedschaft beträgt 12 Monate und umfasst für die gesamte Dauer der Mitgliedschaft folgende Punkte:

  • Zugang zum digitalen Video-Aussprachetrainingsplan MASTERCLASS
  • Zugang zur persönlichen und individuellen „phonetischen“ Betreuung rund um die Uhr durch den Phoniss-Aussprachecoach - Lukas Wolski [Phonetiker und Aussprachetrainer der Phoniss GbR]. Die Betreuung rund um die Uhr umfasst: individuelle Begleitung bei der Umsetzung der einzelnen Trainingseinheiten gemäß dem MASTERCLASS-Aussprachetrainingsplan durch individuelle Kontrollen aller vorgesehenen Übungen, Aufgaben und Hausaufgaben. Der Informationsaustausch und die persönliche Begleitung zwischen dem Coach und dem Kunden findet über die Facebook-ELITE-Gruppe in Form von Beiträgen, Texten, Fragen, Kommentaren und vor allem Sprachaufnahmen (Audio-Aufnahmen oder Videoaufnahmen) statt. Der Kunde erhält persönliche Audio- und Videofeedbacks (phonetische Analysen, Diagnosen, Verbesserungsvorschläge, Hinweise) ohne jegliche Limits. Die persönliche individuelle Begleitung rund um die Uhr ist als FLATRATE-Modell zu verstehen. Dem Kunden bleibt überlassen, wie intensiv er trainiert und wie oft er den Coach in Anspruch nehmen wird. Es bestehen auch keine täglichen Limits.   
  • Zugang zur exklusiven Facebook ELITE-GRUPPE unter der Leitung von Phoniss GbR (Administrator Lukas Wolski). Die ELITE-Gruppe ist eine geschlossene Gruppe, nur für ELITE (zeitlich begrenzt) und MASTERCLASS-Kunden. Sie dient als Plattform zum Austausch der Informationen und zur Umsetzung des MASTERS-Aussprachetrainingsplans.
  • Zugang zur exklusiven MINDSET-ELITE-GRUPPE unter der Leitung vom Sprachpsychologen Norbert Lewinski.
  • Teilnahme (über die gesamte Dauer der 12-monatigen MASTERCLASS-Mitgliedschaft) an den sog. F&Q-Live-Calls (Live-Sitzungen/Live-Sprechstunden mit Lukas Wolski [Coach, Phonetiker und Aussprachetrainer der Phoniss GbR]), die jeden Montag von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr stattfinden. In den F&Q-Live-Calls antwortet der Coach auf alle (Verständnis)Fragen zum phonetischen Trainingsplan und rund um die Aussprache des Deutschen. 
  • Zugang zu zwei weiteren phonetischen ELITE-Live-Calls mit Lukas Wolski. Phoniss GbR behält sich vor, bei Bedarf bzw. in Ausnahmesituationen (z.B.: Krankheit) andere qualifizierte Aussprachetrainer einzusetzen. Die phonetischen ELITE-Live-Calls finden 2-mal in der Woche statt - an zwei der folgenden Tagen: dienstags, mittwochs und donnerstags, um 19:00 Uhr. Sie ersetzen nicht die individuelle Betreuung, sondern sie verstehen sich als zusätzliche Möglichkeit, mit Lukas live und persönlich zu sprechen und gemäß dem MASTERCLASS-Trainingsplan zu trainieren. In Ausnahmefällen (Krankheit, Stromausfall etc.) behält sich Phoniss GbR vor, die geplanten ELITE-Live-Calls kurzfristig abzusagen. Ersatztermine werden angeboten. Der Klient wird über alle ELITE-Live-Call-Termine frühzeitig per E-Mail bzw. durch Ankündigungen in der ELITE-Gruppe informiert. Termine werden in der Regel sonntags im wöchentlichen Rhythmus bekannt gegeben - jeweils für die darauffolgende Woche.
  • Zugang zu einem weiteren phonetischen MASTERCLASS-Live-Call mit Lukas Wolski. Phoniss GbR behält sich vor, bei Bedarf bzw. in Ausnahmesituationen (z.B.: Krankheit) andere qualifizierte Aussprachetrainer einzusetzen. Die phonetischen MASTERCLASS-Live-Calls finden 1-mal in der Woche statt - an einem der folgenden Tage: dienstags, mittwochs und donnerstags, um 19:00 Uhr. Sie ersetzen nicht die individuelle Betreuung, sondern sie verstehen sich als zusätzliche Möglichkeit, mit Lukas live und persönlich zu sprechen und gemäß dem MASTERCLASS-Trainingsplan zu trainieren. In Ausnahmefällen (Krankheit, Stromausfall etc.) behält sich Phoniss GbR vor, die geplanten MASTERCLASS-Live-Calls kurzfristig abzusagen. Ersatztermine werden angeboten. Der Klient wird über alle MASTERCLASS-Live-Call-Termine frühzeitig per E-Mail. Termine werden in der Regel sonntags im wöchentlichen Rhythmus bekannt gegeben - jeweils für die darauffolgende Woche.


4. Der digitale MASTERCLASS-Video-Aussprachetrainingsplan wird im sog. Phoniss-Center angeboten. Der Zugang zum Phoniss-Center erfolgt über die Website:  www.lukaswolski.de/phoniss -> (PHONISS-CENTER: Login) oder direkt über den Link: https://lukaswolski.de/mb-login-registrierung/. Alle angebotenen Live-Calls finden auf der Meeting-Plattform ZOOM statt, die jederzeit kostenlos auf dem PC/Laptop oder auf dem iPhone- oder Android-Smartphone zu installieren ist.


5. Rechte und Pflichten des Phoniss-Coaches

  • Offenheit: Der Coach legt auf Nachfrage die verwendeten Verfahren und wissenschaftliche Methoden offen und erklärt auch auf Nachfrage ihren Nutzen.
  • Neutralität: Der Coach wahrt in seiner Arbeit die Interessen des Klienten. Er beeinflusst den Klienten nicht im Sinne eigener persönlicher, politischer, religiöser oder anderer Anschauungen.
  • Der Coach entscheidet individuell, wann und welche Inhalte des Coachingsprogramms (des Aussprachetrainingsplans) und in welcher Reihenfolge sie dem Klienten freigeschaltet werden.


6. Rechte und Pflichten des Klienten

  • Der Klient ist vor, während und nach dem gesamten Coaching-Prozess für seine Gesundheit vor allem hinsichtlich der empfohlenen Artikulationsübungen selbst verantwortlich.
  • Der Klient kann/darf an jedem vom Coach oder von der Phoniss GbR angebotenen Live-Call teilnehmen. Es bleibt dem Klienten überlassen, ob er an den angebotenen Live-Calls (Sprechstunden) aktiv oder passiv teilnimmt, d.h. ob er mit dem Aussprachetrainer aktiv üben wird oder ob er zuhört und zuschaut, wie z.B. andere Teilnehmer trainieren.
  • Dem Klienten ist bewusst, dass er alle Anregungen, Tipps und Empfehlungen aktiv und in geeigneter Weise umsetzen muss, damit das Aussprache-Coaching erfolgreich sein kann.
  • Der Klient verfügt über den Internetzugang, einen PC / Laptop / ein Smartphone mit Mikrofon und Kamera.
  • Der Klient besitzt ein Facebook-Konto und ein Google-Konto. Der Coach hilft dem Klienten die erforderlichen Konten entsprechen einzurichten, falls der Klient diese nicht besitzt.


7. Der Preis und die Leistungsbeschreibung für die MASTERCLASS-Mitgliedschaft (inkl. 12 Monate Aussprachecoaching) ergeben sich aus der Bestellung über den Zahlungsanbieter CopeCart, mit dem der Klient einen bindenden Vertrag abschließt. 


8. Haftungsbegrenzung: Phoniss GbR und der Coach haften für keine Schäden, die aus dem Coaching-Programm entstehen. Für die Umsetzung der vermittelten Kenntnisse und den daraus resultierenden Erfolg übernehmen Phoniss GbR oder der/die Trainer keine Haftung.


9. Vertragsdauer: Der Vertrag zwischen dem Klienten und dem CopeCart ist befristet und ergibt sich aus der Bestellung. Verträge für die MASTERCLASS-Mitgliedschaft (inkl. 12 Monate Aussprachecoaching) werden nicht automatsch verlängert. Auf Wunsch des Klienten kann das MASTERCLASS-Aussprachecoaching mit der individuellen Betreuung rund um die Uhr inkl. zwei ELITE-Live-Calls und einem MASTERCLASS-Live-Call in der Woche verlängert werden. In diesem Fall bekommt der Klient einen separaten Link zur Bestellung „MASTERCLASS – 1 Monat Verlängerung“. Die Bestellung für die Programmverlängerung erfolgt ebenso über den Zahlungsanbieter CopeCart. Der Klient kann bei dem Bestellvorgang mehrere Monate hinzubuchen. In diesem Fall ist die Menge der Monate, um die das Aussprachetraining verlängert werden soll, im Feld „Menge“ anzugeben.

 
10. Freischaltung des digitalen Aussprachetrainingsplans: Die MASTERCLASS-Mitgliedschaft beginnt direkt nach einer erfolgreichen Bestellung durch den Klienten. Mit der Bestellung bekommt der Klient per E-Mail den Zugang zur elektronischen Plattform PHONISS-Center mit dem zum Teil freigeschalteten Trainingsplan ELITE (Schritt 1 und Schritt 2). Der Klient bekommt eine Benachrichtigung über die Freischaltung des digitalen Trainingsplans ausschließlich per E-Mail. Auf Wunsch des Kunden kann der Trainingsplan von Beginn an komplett freigeschaltet werden. Der Kunde soll in diesem Fall den Coach oder die Verwaltung der Phoniss GbR darüber informieren (per Messenger, telefonisch oder per E-Mail: info@lukaswolski.de oder info@phoniss.de).

 

11. Automatische Aktivierung des 12-monatigen Aussprachecoachings. Das Aussprachecoaching mit dem Beginn der MASTERCLASS-Mitgliedschaft. Diesbezüglich wird der Klient vom Coach spätestens zwei Tage nach der Bestellung kontaktiert. 


12. Widerrufsrecht und -belehrung: Hier gelten die AGB des Zahlungsanbieters CopeCart (siehe das Bestellungsformular CopeCart)


13. Gewerbliche Nutzung: Die unbefugte gewerbliche Nutzung des Angebotes oder der Dienste von Phoniss GbR ist nicht zulässig und wird rechtlich verfolgt. Der Verweis auf Waren und Dienstleistungen anderer Internet- oder sonstiger Anbieter, egal ob kommerzieller oder privater Natur, ist nicht zulässig. Alle Veröffentlichungen und sonst zur Verfügung gestellten Inhalte von Teilnehmern müssen privaten Charakter haben, das heißt, sie dürfen nicht die Erzielung eines materiellen Gewinnes bezwecken. Bei gewerblichen oder sonst wie unbefugten Inhalten behält sich Phoniss GbR vor, diese umgehend zu löschen und Schadensersatz geltend zu machen. Die Geltendmachung dieses Schadensersatzanspruches lässt alle weiteren Rechte von Phoniss GbR.


14. Schlussbestimmungen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Mündliche Nebenabreden gelten nicht. Im Übrigen gelten die AGB, die unter www.lukaswolski.de/agb aufzurufen sind sowie die AGB des Zahlungsanbieters CopeCart.


Stand: September 2021


Zur Bestellungsseite:

ELITE-Mitgliedschaft (inkl. 6-Monate individuelles Aussprachecoaching)

https://www.copecart.com/products/e818e506/checkout